Hilfsnavigation

Webseite durchsuchen

Rapsfeld

Aktivregionen in Nordfriesland

Das Leben in den ländlichen Räumen Schleswig-Holsteins soll mit vereinten Kräften und neuen Ideen attraktiv und zukunftsfähig gestaltet werden. Dies ist das Ziel der 21 Lokalen Aktionsgruppen (LAG) im Land, die im Jahr 2008 auf Initiative der Landesregierung Schleswig-Holstein gegründet wurden.
 
Die Aktivregion ist ein zusammenhängendes Gebiet mit Einwohnerzahlen zwischen 50.0000 und 120.000. Für die Umsetzung von Projekten steht jeder Aktivregion ein jährliches Grundbudget von bis zu 300.000 Euro zur Verfügung.
 
Die Fördermittel werden vorrangig für mehr Wirtschaftskraft, mehr Lebensqualität und mehr Gemeinschaft eingesetzt.