Hilfsnavigation

Webseite durchsuchen

Foto: Bernd Höfer, Breklum

Kreishaus in der Marktstraße in Husum

Der Kinderschutz im Kreis Nordfriesland

Mit der Einführung des Bundeskinderschutzgesetzes zum 1.1.2012 hat das Jugendamt als öffentlicher Träger in Bezug auf den Schutz von Kindern mehr Aufgaben bekommen.

Im Kreis Nordfriesland wurden zusätzlich zu der bereits bestehenden Abteilung des Allgemeinen Sozialen Dienstes (Jugendamt), zur Erfüllung dieser Aufgaben das Sachgebiet Frühe Hilfen (Weitere Informationen: Bundesinitiative Frühe Hilfen / Netzwerk Gesund aufwachsen) und das Sachgebiet Kinderschutz eingerichtet. Beide Sachgebiete arbeiten nicht direkt mit den Familien zusammen. Mit dem Allgemeinen Sozialen Dienst gibt es aber eine enge Kooperation.

Das Bundeskinderschutzgesetz ist kein eigenes »Gesetzbuch«, sondern es besteht aus einigen §§ des Sozialgesetzbuches 8 (SGB VIII) und dem Gesetz zur Kooperation und Information im Kinderschutz (KKG), welches an den § 8b SGB VIII »angehängt« wurde (Rechtliche Grundlagen)

 

Rat und Hilfe zum Kinderschutz

Für Fachkräfte

Großes Bild anzeigen
Erzieherin mit Hortgruppe
Was ist ihre Aufgabe als Fachkraft  bei Verdacht auf eine Kindeswohlgefährdung? Mehr lesen »

Weitere Links und Informationen:

Für Eltern

Großes Bild anzeigen
Familie beim Frühstücken
  Wo finden Sie als Eltern Hilfe, wenn Sie allein nicht weiter wissen? Mehr lesen »

Weitere Links und Informationen:
Für Kinder und Jugendliche

Großes Bild anzeigen
Eine Gruppe von Kindern
  Informationen, wenn Du selbst Hilfe brauchst oder einem Freund/einer Freundin helfen möchtest. Mehr lesen »

Weitere Links und Informationen:


Für Bürgerinnen und Bürger

Großes Bild anzeigen
Familie
  An wen kann ich mich wenden, wenn ich sehe, dass ein Kind Hilfe braucht? Mehr lesen » 

Weitere Links und Informationen: