Hilfsnavigation

Webseite durchsuchen

Veranstaltungshinweise

Veranstaltungsreihe Steuerrecht für Vereine - Termin Husum 09.11.2015

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie hiermit auf eine Veranstaltung zum Thema „Steuerrecht für Vereine“ aufmerksam machen.

Diese findet am 09. November 2015 im Kreishaus Husum, Kreistagssitzungssaal statt.

Referenten des Finanzministeriums stehen Ihnen von 19.00 bis ca. 21.15 Uhr zur Verfügung und informieren über steuerrechtliche Regelungen, wie z.B. auch zur Versteuerung von Sponsorenleistungen.

Nutzen Sie gern dieses Angebot hier vor Ort an der Westküste!

Anmeldungen zu dieser kostenlosen Veranstaltung bitte direkt an das Finanzministerium des Landes unter pressestelle@fimi.landsh.de oder 0431-988-8015.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag

Ulrike-Beate Blum

 


Steuerrecht für Vereine

Welche Steuern betreffen Vereine?
Was muss ein Verein als Arbeitgeber berücksichtigen?
Wann müssen Sponsorenleistungen versteuert werden?

Solche und andere Fragen tauchen immer wieder in Vereinen auf.

Das Finanzministerium bietet eine Informationsveranstaltung für Vereine an, auf der die wichtigsten steuerrechtlichen Regelungen vorgestellt werden (Dauer ca. 140 Minuten).
Die Veranstaltung ist kostenlos und dauert von 19:00 – ca. 21:15 Uhr.
Eine Anmeldung ist erforderlich unter pressestelle@fimi.landsh.de oder 0431-988-8015.

Termine Herbst 2015:

9.11.2015 Husum

Kreistag
Kreistagssitzungssaal
Marktstr. 6
25813 Husum

16.11.2015 Bad Segeberg

Kreishaus (alter Teil)
Kreistagssitzungssaal
Hamburger Str. 30
23795 Bad Segeberg


Die Broschüre zur Veranstaltung finden Sie »HIER« als Download.



29. Flugtag für Menschen mit Behinderungen in Leck

Treffen Sie uns beim 29. Flugtag für Menschen mit Behinderung am 12. September 2015 in Leck, Ketelsburger Weg, Tor 10, „Sportflugplatz“ (ehemaliges Bundeswehrgelände).

Diese Veranstaltung wird von der Sportfluggruppe Leck organisiert und richtet sich an Menschen mit Behinderung.

Wer mit einem behinderten Menschen an diesem Flugtag teilnehmen möchte, ist herzlich willkommen.

Sprechen Sie mit uns und lernen das Bürgernetzwerk Nordfriesland kennen. Ab 11 Uhr geht es los und wir freuen uns auf Sie!

Flyer «29. Flugtag für Menschen mit Behinderung in Leck«

Woche des Bürgerschaftlichen Engagements vom 11.09. – 20.09. 2015

Seit vielen Jahren ist die Aktionswoche die größte bundesweite Freiwilligenoffensive, durch die die Arbeit von mehr als 23 Millionen freiwillig Engagierten gewürdigt wird. »Engagement macht stark!« ist das gemeinsame Motto aller Initiativen, Vereine, Verbände, staatlicher Institutionen und Unternehmen, die sich an der Aktionswoche aktiv beteiligen. Viele tausend Freiwillige zeigten in den vergangenen Jahren mit phantasievollen, bunten Aktionen die große Vielfalt und gesellschaftliche Kraft des bürgerschaftlichen Engagements.

http://www.b-b-e.de/projekte/woche-des-buergerschaftlichen-engagements/

http://www.engagement-macht-stark.de/home/

Großes Bild anzeigen
Engagement macht stark

Veranstaltungsreihe „Wie wollen wir leben? - Care-Arbeit“

Mit der Veranstaltungsreihe wollen die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt und der Beratungsstelle KIBIS Nordfriesland eine hochaktuelle Debatte nach Husum holen.

Was ist „Care-Arbeit“? Und warum muss es eigentlich wieder englisch sein…? Der Begriff beschreibt  „Sorge-Tätigkeiten“, also einerseits Berufsfelder in der Pflege,  der Erziehung, der Hauswirtschaft, andererseits umschließt er aber auch unbezahlte Arbeiten in diesen Bereichen, die wir in der Familie, im Freundeskreis und in der Nachbarschaft leisten. Das Sich-Sorgen geht uns also alle an und ist die Grundlage für alles Weitere in unserem Leben. Trotz dieser Bedeutsamkeit, ist Care-Arbeit oft verbunden mit Zeitdruck, schlechtem Gewissen, niedriger Bezahlung und Lebenskrisen.

So stellt sich den Veranstalterinnen und vielen anderen die Frage „Wie wollen wir leben?“ „Bürgernetzwerke für Schleswig-Holstein “ wird dabei ein Thema sein.
Mehr Informationen über die Veranstaltungsreihe und ihre Themen  finden Sie im angefügten Flyer.

Flyer «Wie wollen wir leben - Bürgernetzwerke und mehr.«